Willkommen

Hamann_Karl_01

Die Karl-Hamann-Stiftung für liberale Politik wurde als rechtskräftige Stiftung privaten Rechts 1991 gegründet.

 

Diese wurde in dem Bestreben gegründet, das Wirken des liberalen Politikers Dr. Karl  Hamann für Demokratie und die Deutsche Einheit sowie seinen Widerstand gegen die Willkür der SED-Machthaber zu würdigen und von ihm vertretene liberale Werte und Gesellschaftsvorstellungen zu verbreiten.

 

Ziel ist es darüber hinaus, politische Bildung im Land Brandenburg zu fördern und einen Beitrag zur Aufarbeitung der Geschichte des deutschen Liberalismus zu leisten. Praxisbezogene Kenntnisse über aktuelle politische Zusammenhänge sollen vermittelt,  liberale Ideen durch Vorträge, Druckschriften, Seminare und andere Maßnahmen verbreitet werden.

 

Im Rahmen der politischen Arbeit bietet die Stiftung ein differenziertes Bildungsprogramm in Form von Abend- und Kurzveranstaltungen, Seminaren, Workshops und kulturellen Veranstaltungen an, das als Diskussionsforum allen politisch Interessierten offensteht.

 

DSC_9458

 

Bei der Durchführung des Bildungsprogramms arbeitet die Karl-Hamann-Stiftung  mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit zusammen. Die erfolgreiche Zusammenarbeit gründet sich auf der seit dem Jahr 1995 bestehenden Partnerschaft und mündete am 01.01.2013 in einen Kooperationsvertrag zwischen beiden Stiftungen. Hierin wurde die Geschäftsbesorgung, die Konzeption, Organisation und Durchführung der Bildungsarbeit mit dem Regionalbüro Berlin-Brandenburg der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit verknüpft, um Synergieeffekte zu nutzen und gemeinsam liberale Ideen im Land Brandenburg zu stärken.

 

Ich hoffe, Sie finden für sich einige interessante Informationen auf der Webseite.

Für Ihre Fragen stehen ich Ihnen mit meinem Team gern zur Verfügung.

 

Ihre

Anne Wellingerhof
Geschäftsführerin

© 2013 Karl-Hamann-Stiftung